Startseite » Gemeindeleben » Second-Hand-Lädchen

Second-Hand-Lädchen

Logo des Second-Hand Lädchens: Hand in Hand

vorläufige Öffnungszeiten:
Dienstags 10 – 18 Uhr
Donnerstags 14 – 18 Uhr
Samstags 10 – 13 Uhr
Zugang nur für Personen aus einem Haushalt für 30 Minuten, Anmeldung per Telefon: 01573 9367720 (Nur zu Ladenöffnungszeiten besetzt!), nur mit FFP2-Maske oder medizinischer Maske.
Namen, Anschrift und Telefonnummer der Besucher werden registriert.

Adresse: Kirchenstraße 1, 67677 Enkenbach-Alsenborn
In Trägerschaft der Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutscher Mennonitengemeinden

Seit 2009 gibt es das Lädchen mittlerweile in Enkenbach. Verkauft werden gebrauchte Kleidung, Haushaltswaren, Edeltrödel, Spiele und Bücher, die wir gespendet bekommen. Im Laufe der Jahre konnten dadurch ca. 250.000 € eingenommen werden (Stand Januar 2021). Da sich unsere Ausgaben durch das große ehrenamtliche Engagement vieler Freiwilliger in Grenzen halten, war es möglich, in dieser Zeit über 190.000 € für die Unterstützung von Projekten des Mennonitischen Hilfswerks in Äthiopien zu überweisen.

Gut erhaltene Kleider- und Sachspenden nehmen wir gerne zu den Öffnungszeiten des Lädchens in den Verkaufsräumen entgegen. Außerhalb der Öffnungszeiten können die Spenden bei Anja Wehner, Nogatstr. 13, oder Roswitha Funck, Donnersberger Str. 21A (neben Penny-Markt), in Enkenbach abgegeben werden. Bitte keine Sachen vor dem Geschäft abstellen.

Außerdem freuen wir uns natürlich auch immer über neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei Rückfragen bitte an Roswitha Funck (06303/8081013) wenden.